Gruppe A, Spieltag 1 - Deutschland vs. Schottland

Umfrage: Wer gewinnt?
Deutschland - 4 Stimmen36.36%
 
Unentschieden - 6 Stimmen54.55%
 
Schottland - 1 Stimmen9.09%
 
7 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
Die Umfrage ist beendet.
13.06.2024 11:51 (zuletzt bearbeitet: 13.06.2024 13:11)
#1
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2024 13:26
#2
avatar

Die Fans werden am Freitag zum mit Spannung erwarteten Auftakt der EM 2024 in die Allianz Arena in München strömen, wenn Gastgeber Deutschland in der Gruppe A gegen Schottland in das neueste kontinentale Aufeinandertreffen startet. Für die Mannschaft ist die Heim-EM eine einmalige Chance, einige der jüngsten Misserfolge zu korrigieren, während Steve Clarkes Männer immer noch auf ihren ersten Auftritt in der K.-o.-Runde.

Während seiner kurzen Zeit beim FC Bayern München, die nach Ansicht vieler zu früh und unfair beendet wurde, stand der junge Julian Nagelsmann an der Seitenlinie der Allianz Arena . Am Freitagabend kehrt er auf die Trainerbank der „Heimmannschaft“ zurück und hofft auf den perfekten Start für Deutschlands neuesten Versuch, in Europa berühmt zu werden.

Für die Mannsschaft ist die Meisterschaft in diesem Sommer die erste Europameisterschaft nach Joachim Löw und erst ihr zweites Turnier seit dem Rücktritt des Weltmeister-Trainers zum Ende der Europameisterschaft 2020, die mit einem nervenaufreibenden Ausscheiden im Achtelfinale gegen den altbekannten Gegner England endete.

Achtzehn Monate nach der desaströsen Leistung bei der Weltmeisterschaft 2022 unter Hansi Flick gilt Deutschland wenig überraschend als klarer Favorit auf den Gruppensieg, in dem auch Ungarn und die Schweiz vertreten sind. Und nach einem enttäuschenden Start unter Nagelsmann gehen die EM-Gastgeber mit Rückenwind in den Auftakt am Freitag.

Tatsächlich steht Deutschlands Bilanz aus vier Testspielen im Jahr 2024 bei drei Siegen und einem Unentschieden – im März besiegten sie die Spitzenteams Frankreich und die Niederlande, bevor sie Anfang des Monats gegen die Ukraine unentschieden spielten und Griechenland knapp besiegten. Als Gastgeber mussten Nagelsmanns Männer sich zudem nicht durch den ganzen Stress der Qualifikation kämpfen.

Solche Umstände führen allerdings dazu, dass die Mannschaft seit dem belanglosen 4:2-Erfolg gegen Costa Rica im Finale der Weltmeisterschaft 2022 – dem zwölften EM-/WM-Spiel in Folge, bei dem es ihnen nicht gelang, ein Spiel ohne Gegentor zu beenden – nicht mehr bei einem Pflichtspiel angetreten ist. Bei den letzten drei großen Turnieren, bei denen sie Gastgeber war, erreichte sie jedoch jedes Mal das Halbfinale.


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2024 23:20 (zuletzt bearbeitet: 14.06.2024 23:21)
#3
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!